Montag, 24. Juni 2013

Freude :)

Meine Uni hat einen recht großen Botanischen Garten, der direkt an den Gebäuden liegt,
in denen ich meist meine Vorlesungen und Übungen habe. Somit bin ich oft da, streife durch die Gärten und freue mich am Wachsen der Pflanzen. Besonders die beiden Färbebeete haben mich gefreut, denn vor zwei Jahren gab es die noch nicht.


Vor ein paar Wochen brachte ich einem der Revierleiter (Nutzpflanzengarten) pflanzengefärbte Wollproben um eventuell den Besuchern mal die Farbvielfalt und vor allem die Verwendung hinter diesen Pflanzen zu zeigen. So hilft es den Besuchern ja wenig, wenn sie vor dem Schild "Färbepflanzen" stehen - denn welche Farbe ergibt sich denn aus diesen Pflanzen?
Der Revierleiter und die Gärtner haben sich über dieses kleine Geschenk so gefreut, dass sie es dem Kustos gezeigt haben, der für die wissenschaftliche Arbeit aber auch Veranstaltungen etc. verantwortlich ist. Von eben diesem bekam ich eine email und bin nun total aus dem Häuschen:



Liebe Frau ****,

Herr **** zeigte mir heute Morgen Ihre tollen gefärbten Wollfäden. Wir sind sehr beeindruckt davon, und möchten gerne mit Ihnen zusammenarbeiten. Gerne können Sie von uns Pflanzenmaterial erhalten. Wir möchten gerne mit den gefärbten Fäden einen Schaukasten machen, den wir bei Bedarf zu unseren Färbepflanzen stellen können. Vielleicht können wir uns einmal treffen, um das zu besprechen.
Weiterhin würde ich sehr gerne Sie für einen Färbekurs im Rahmen unseres Freundeskreisprogrammes engagieren. Haben Sie dafür Interesse? Wenn ja, wann ist eine gute Zeit? Ich stelle gerade das Programm für 2014 zusammen, da könnten wir einen solchen Kurs noch gerne aufnehmen.

Mit freundlichen Grüßen
*******


Ist das nicht toll?
Ich werde mal nicht als Hippie bezeichnet oder komisch angeschaut.
Bei vielen sehe ich immer diese Skepsis im Blick, wenn es um das Thema Färbepfanzen geht, denn wozu denn das ganze, es gibt ja chemische Farben.
Ist je eh mehr Hexenküche als alles andere.
Und nun das :) - das würde mich in meinem Vorhaben meine Bachelorarbeit zu diesem Thema zu schreiben ungemein weiter bringen.
Ich freu mich einfach so sehr *g*
Natürlich hab ich geantwortet und zugesagt, was sich daraus ergeben wird weiß ich noch nicht, aber ich werde auf jeden Fall berichten!

Liebe Grüße,
Anne
 

Kommentare:

  1. Toll! Das ist irgendwie das Beste,denn Dinge passieren ohne dass man hinterherlaufen muss.

    ich freue mich für Dich,

    ♥liche Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  2. Glückwunsch auch von mir- das ist doch mal eine suuuper Anerkennung unserer Hexenküchelei- oder? Ich freu mich total für dich als wenns mich brtäfe-- grins. LG Viola

    AntwortenLöschen
  3. Gratulation. Das ist ja echt klasse. Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg dabei.

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja total klasse! Herzlichen Glückwunsch!

    Liebe Grüße,
    Anne

    AntwortenLöschen
  5. Prima - herzlichen Glückwunsch!
    Du hast die richtige Initiative ergriffen, und deine Begeisterung hat angesteckt. Ich wünsch dir viel Erfolg für deine Pläne!

    Lieben Gruß, Marion

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Anne,

    ja das finde ich ja absolut spitze. Deine gefärbte Wolle ist aber auch sowas von schön, da muss doch die Uni unbedingt mit Dir zusammen arbeiten. In welchem Fach machst Du denn deinen BA? Ich wünsche Dir schon jetzt viel Spaß und Erfolg bei Deinem neuen Projekt und natürlich auch beim BA.

    Liebe Grüße
    Carmen

    AntwortenLöschen
  7. Na das ist ja ein wirklich schöne Rückmeldung. Ich freue mich für Dich und wünsche viel Freude und Erfolg.

    LG von Juliane

    AntwortenLöschen
  8. Super!!! Gratuliere! Da hat doch mal jemand geblickt wo der Deckel zum Topf ist! Manchmal muss man einfach "guck mal" sagen und ein Beispiel zeigen um nahe liegendes für andere sichtbar zu machen. Daumen drück zu deiner Idee für die Bachelorarbeit.

    Viele Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  9. Ich gratuliere dir zu dem tollen Angebot. Es ist für dich bestimmt ein gutes Gefühl deine Kenntnisse weitergeben zu können und gleichzeitig etwas für deine Bachelorarbeit zu machen, also toi toi toi für dieses Angebot 2014.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  10. Das nenne ich mal eine tolle Fügung. Herzlichen Glückwunsch.
    LG Sheepy

    AntwortenLöschen
  11. Klasse, da kann ich mich all dem hier schon Gesagten nur anschließen und hinzufügen, dass Du die Anerkennung ganz sicher auch mal verdient hast! Und ganz bestimmt wirst Du diesen schönen Anfang gut zu nutzen wissen!
    Ganz liebe Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen
  12. Ich freu mich sehr für dich, zumal, wenn du deine Arbeit zu dem Thema schreiben willst. Ich hatte vor wenigen Tagen auch den Gedanken, mal zu unserem hiesigen Bot. Garten (Halle/S.) zu gehen und da mal nach Färberpflanzen zu schauen. Deine Idee mit den Proben ist klasse und ich glaube, ich mach das auch, danke fürs vordenken ! Mal sehen, wie sie hier reagieren. Wo studierst du denn ? Viel Erfolg bei deiner Arbeit und liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen