Samstag, 23. Februar 2013

Funkelnde, glitzernde Tropfen


Hier ist nun das Regenwolken-Garn schon zum Knäul gewickelt
und die Regentropfen sind auch schon da.
Insgesamt sind es 384 Perlen pro Socken - wobei ich noch nicht genau weiß,
ob es Socken oder vielleicht doch Armstulpen werden.
Das entscheidet sich ganz spontan beim Stricken.

Das Rüschentuch ist auch fast fertig,
so dass ich es bald zeige kann.
Ich bin richtig verliebt :)

Liebe Grüße
Anne

Kommentare:

  1. Wow, du bist aber fleißig und ich gespannt auf das Tuch und die Socken/STulpen... hast du eine Anleitung für das Perlenstricken oder strickst du sie einfach so mit ein??

    LG, Christina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe mir in das Strickmuster der Socken die perlen mit eingesetzt oder meinst du eine allgemeine Anleitung wie man Perlen einstrickt?

      Löschen
  2. Dein "Regenwolkengarn" ist ein Traum, die Perlen genau das richtige "Sahnehäubchen" - oder "Wolkenloch", durch das erste Sonnenstrahlen die Perlen zum Glitzern bringen...

    Begeisterte Grüße
    Cornelia

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin auf das Ergebnis gespannt. Im Moment bin ich ja auch so ein "Perlengarn Mädel"...
    2 Garne hab ich gerade fertig. Wie kleine Tautropfen sehen die schillernden Perlen aus...
    Ich werd nen Schal stricken.
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  4. Ganz prächtig dein funkelnde Tropfengarn, bin gespannt wie es dann fertig aussieht. LG Anke

    AntwortenLöschen
  5. Eine schöne Farbe. Ich bin sehr gespannt auf Socken oder Stulpen mit Perlen. Da gibt es ein schönes Buch von Monika Ständecke über traditionelle Armstulpen, die mit Perlen gestrickt wurden. Das gehörte mal zu den Trachten.

    Dir weiterhin alles gute für die Klausuren.
    LG
    Margit

    AntwortenLöschen