Montag, 22. April 2013

Solarfärbungen

Wenn ich jetzt aus dem Fenster schaue, dann könnte ich mich glatt ärgern.
Gestern, wo ich den Tag über im Garten so einiges schaffen wollte war es kalt, windig und nicht wirklich länger als zwei Stunden dort auszuhalten. Und heute: Sonnenschein.
Somit kam ich auch nicht wirklich zum Färben, ich lass nun die Zeit für mich arbeiten.
Und da ich Solarfärbungen angesetzt habe, hab ich nicht ganz aufs falsche Pferd gesetzt.

Von links nach rechts:
Girsch, Gundermann und Veilchen.

Die Löwenzahnblüten waren gestern bei dem ganzen Grau verschlossen.
Da hab ich gar nicht erst angefangen zu sammeln.
Dafür sind die Wurzeln nun alle kleingeschnitten (Danke an meine Helfer :) )
und liegen zum Trocknen in der Hütte ausgebreitet.

Ich wünsch euch einen schönen Start in die Woche,
Anne

Kommentare:

  1. Hallo Anne
    Ich liebe deine Solarfärbungen!
    Sag mal beizt du die Wolle vor? oder stopfst du einfach wolle und pflanze mit etwas Wasser in das glas?

    Liebe Grüsse

    Sidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sidi

      du kannst die Wolle vorbeizen und dann mit den Pflanzen ins Glas geben,
      oder aber du gibst die eingeweichte Wolle mit der dazu gehörigen Menge Alaun (meist 10% des Wollgewichts) mit in das Glas. Alaun löst sich aber nur schlecht in kaltem Wasser.

      Mehr kannst du dazu hier nachlesen:
      http://spinninganne.blogspot.de/2012/11/solarfarbung-im-winter.html

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Da bin ich wirklich gespannt, was das für Farben ergeben wird... Du mußt unbedingt berichten.

    Veilchen habe ich auch zu tausenden im Garen. Ich freue mich jedes Jahr im April - vor allem, wenn es noch warm wird, dann hängt eine wunderbare Duftglocke über unserem Haus und Garten. Man kann einen wunderbaren Sirup daraus machen. Der schmeckt wie die Veilchenpatillen, die man in Frankreich kaufen kann. Ich nehmen ihn gerne um Tee zu süßen.

    LG
    Margit

    AntwortenLöschen
  3. Auf Deine Färbungen bin ich sehr gespannt!
    liebe Grüße, Suzie

    AntwortenLöschen