Freitag, 14. Februar 2014

Erwachen

Das alte Jahr ist vergangen, das neue hat schon länger angefangen und wir hatten hier immer noch keinen Schnee. Mich irritiert das sehr - denn irgendwie habe ich nicht das Gefühl,
dass es tatsächlich Winter war. Ein Rundgang durch den Garten zeigt aber,
dass der Frühling kommt und auch morgens auf dem Weg zur Uni,
sehe ich immer mehr Krokusse und Winterlinge blühen. Auch einen Huflattichblüte habe ich schon gesehen, sowie blühende Duftveilchen...alles etwas seltsam.
Die Rosen treiben schon wieder die ersten Blütter und die Haseln sind fast verblüht.


Meine Färberkamille hat den ganzen Herbst bis jetzt durchgeblüht.


Der Waid ist groß und kräftig geworden. Diese Pflanzen werden dieses Jahr blühen und wieder unzählige Samen tragen.


Und unter der Holzbirne blüht ein Schneeglöckchen neben dem anderen.

Auch wenn ich mich über diese Frühlingsblüher freue, der Winter hat mir doch gefehlt. Einfach als Abschluss...so kommen mir die Jahreszeiten eher unvollständig vor.

Naja. Auch in diesem Jahr soll wieder fleißig gefärbt und gehandarbeiti werden.

Wer mal sehen möchte, was wir letztes Jahr im Färbeprojekt alles gefärbt haben,
der kann hier einfach mal vorbei schauen. Dort haben wir viele Steckbriefe zu den Pflanzen angefertig, mit denen wir gearbeitet haben. Außerdem gibt es auch so manch ein Rezept für jede,
die das Pflanzenfärben ebenfalls mal versuchen wollen.
Wen es ganz arg in den Fingern juckt, den lade ich gerne dazu ein, dieses Jahr mit am Projekt teilzunehmen. Es gibt drei Gruppen, die jeweils ein Projekt für sich färben.
Schaut einfach mal vorbei :)

Ich werde jetzt auch mal wieder versuchen öfter zu schreiben, und sei es vielleicht auch ein wenig banaleres. Irgendwie vermiss ich es einfach.

Liebe Grüße
Anne

Kommentare:

  1. Die Färberkamille hat bei dir durchgeblüht? Hoffentlich finde ich in unserem Garten-Wildwuchs die vereinzelt stehenden Pflänzchen wieder, dann kann ich sie zusammen pflanzen und besser hüten. Zum Färben reiche es nämlich noch nicht. Eure ausführlichen Berichte werde ich dieses Jahr für´s Färben auf jeden Fall mitnehmen - leider steht noch immer zu viel an, um mitzumachen.
    Dir eine gute Zeit, Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Ach ist das schön, dass Du wieder "aus der Versenkung" aufgetaucht bist!
    Wir hatten wenigstens eine Woche Winter, aber das hat auch gereicht, für mich könnte es wirklich Frühling werden, hier blüht allerdings noch nichts....
    Liebe Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen