Montag, 2. Dezember 2013

Neue Fäustlinge

Gleich gehts wieder los, aber in der kleinen Verschnaufpause wollte ich euch doch noch was zeigen.
Fertig geworden sind diese Fäustlinge - mein alten Handschuhe sind leider kaputt.



Gearbeitet aus diesem handgesponnenem Garn (Eurasier und Lammwolle 1:1) bei etwa 380m à 100g.




Diese Fäustlinge sind nadelgebunden und nun auch gefilzt - wunderbar weich und warm.
Und dabei ein richtiges Fliegengewicht mit 46g für beide.

Nun werden mich diese beiden gut wärmen, denn auf dem Weg zur Uni oder auf dem Weihnachtsmarkt ist es schon emfpindlich kalt geworden.

Liebe Grüße
Anne

Kommentare:

  1. Diese Handschuhe finde ich gleich bein Ansehen sehr anprechend, Die sehen wirklich kuschlig aus,
    und so eine schöne Naturfärbung....

    LG Anne(Rosendame)

    AntwortenLöschen
  2. Das sind wahre Unikate! Ist mal ganz was Anderes. Ich finde sie klasse. Und allein beim Anschauen bekommt man schon warme Finger.
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Those are wonderful mittens! They look so warm and comfy, just the way mittens should be :-)
    Hello from Idaho,
    Judy

    AntwortenLöschen
  4. wunderbar geworden sind deine Handschuhe- ich hatte meine handgesponnenen heute auch das erste mal an- da sind meine Hände fast "gekocht" worden. -lach- Das Nadelbinden hab ich mir auch noch vorgenommen- die Anleitung hab ich schon dafür. Mal sehen.....da werde ich bestimmt bei dir noch anschauen kommen. meint Viola

    AntwortenLöschen