Mittwoch, 30. November 2011

Seidenraupe und Angorakaninchen

Schon lange fertig, leider verlegt, aber bei den Temperaturen rechtzeitig wieder gefunden.
Die Rede ist von einem flauschigem Wrap sowie einem Stirnband aus Schappeseide, die mit Angora verzwirnt wurde.

Seidenwrap + Stirnband by EdanAnne

Das Garn habe ich letztes Jahr von Mademoiselle Chaos zu Weihnachten bekommen...leider wohnen wir nicht mehr nebeneinander. Aber nun habe ich sie dennoch immer wieder bei mir :)



Hier noch eine Nahaufnahme von dem Maschenwerk - wie kleine Wölkchen und sicherlich genauso weich und kuschelig.
Danke Evi

Kommentare:

  1. Oh das ist aber hübsch geworden! Ich hoffe du wirst gut warmgehalten :)

    AntwortenLöschen
  2. Schappesseide und Angorawolle....das sieht superedel aus.
    Liebe Grüße Birgit

    AntwortenLöschen