Freitag, 4. April 2014

Löffel Up-date

Zum Thema Löffel gibt es kein wirkliches Happy End.
Man hat den Löffel nicht wiedergefunden und geht davon aus, dass er entweder vom Verkaufspersonal geklaut oder auf dem Weg vom Stand zum Auto in der Tiefgarage verloren wurde.
Ich weiß nicht wirklich was ich von diesen Aussagen halten soll. Jedenfalls darf sowas nicht passieren. Die Ehefrau und Teilinhaberin konnte mich zumindest, im Gegensatz zu ihrem Mann, verstehen und ich habe das Geld zurückerstattet sowie zwei Ringe als Wiedergutmachung bekommen.




Es sind zwar nicht meine Löffel, aber ok.
Nur nocheinmal werde ich dort nichts in Auftrag geben und meinen jetzt einzigen Löffel aus dem Familiensilber brav im Besteckkasten lassen.

Liebe Grüße
Anne

Kommentare:

  1. Das ist sehr schade,das es kein Happy-End gab.Vielleicht kannst Du Deinen verbliebenen Löffel
    anders in Szene setzen.
    Lieben Gruß,Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Schade, dass sich dein Löffel nicht mehr gefunden hat. immerhin haben sie dir einen kleinen Ersatz geliefert. Wenn diese "Silberverbieger" so luschig mit dem Eigentum ihrer Kundinnen umgehen sind sie nicht gerade eine Aushängeschild für ihre "Zunft".
    Wie Sabine schreibt, fällt dir vielleicht eine andere dekorative Idee für deinen Silberlöffel ein .
    LG Ute

    AntwortenLöschen